Mobile Fasssauna: Das Highlight der nächsten Gartenparty

Sie möchten das Saunieren im Saunafass einfach mal ausprobieren? Oder Ihren Gästen auf der nächsten Gartenparty ein ganz besonderes Highlight anbieten? Dann könnte eine mobile Sauna genau das Richtige sein. Wir stellen Ihnen das Konzept vor und zeigen Ihnen, wofür Sie eine mobile Fasssauna nutzen können.

mobile Sauna


Mobile Sauna: Flexibler Komfort – in unterschiedlichsten Situationen

Ganz egal, ob Sie Lust auf spontanes Saunieren haben oder Ihre Gäste mit einer ordentlichen Portion Wellness verwöhnen möchten, eine mobile Sauna garantiert Wellness-Freuden ein Höchstmaß an Flexibilität. Um nur einige Situationen zu nennen, in denen eine mobile Fasssauna gut ankommt:

  • Gartenparty: Sie möchten Ihre Gäste auf der nächsten Gartenparty mit ganz besonderem Wellness-Faktor überraschen? Lassen Sie sich eine mobile Sauna liefern – und Ihr Fest wird garantiert unvergesslich. Als Abkühlung nach der Sauna können Sie Ihren Gästen beispielsweisen einen kleinen Pool oder ein Planschbecken bereitstellen.
  • Winter-Wellness: Die nasskalten Herbst- oder kühlen Wintertage machen Ihnen zu schaffen? Dann wird es höchste Zeit für ein bisschen Wellness. Mit einer mobilen Fasssauna stehen die nächsten Tage ganz im Zeichen des Saunierens.

Campingplatz: Sie möchten Ihren nächsten Camping- zum „Glamping“-Trip machen? Mit einer mobilen Sauna kein Problem. Einfach mobile Fasssauna auf einem Anhänger mitnehmen oder direkt zum Campingplatz liefern lassen. Die perfekte Voraussetzung für entspannte Campingstunden.


Mobile Fasssauna mieten: So geht´s

Gut zu wissen: Als Alternative zum eigenen Saunafass können Sie bei uns eine mobile Fasssauna mieten. Wir transportieren die Fasssauna auf einem Anhänger zur gewünschten Location rund im Bremen. Für mehr Informationen zu Abmessungen, Voraussetzungen und Preisen klicken Sie auf den entsprechenden Link.

Übrigens: Wenn Sie sich zum Kauf einer von uns gemieteten Fasssauna entscheiden, bekommen Sie die Leihgebühr selbstverständlich gutgeschrieben!


Mobile Fasssauna mieten oder kaufen.

Keine Frage, wer das Saunieren in der Fasssauna unverbindlich ausprobieren möchte, ist mit der Anmietung einer mobilen Fasssauna gut beraten. Eine kostengünstige Alternative für leidenschaftliche Saunagänger ist die Miete aber meist nicht. Möchten Sie eine mobile Sauna für ein Wochenende anmieten, werden inkl. Anfahrt und Reinigung gut 300€ fällig. Zum Vergleich: eine eigene Fasssauna für den Garten oder die Terrasse gibt es ab etwa 6.500€. Gehen wir davon aus, dass Sie lediglich an 6 Wochenenden pro Jahr eine mobile Sauna mieten, werden 1.500€ jährlich fällig. Das bedeutet: Schon nach rund 4 Jahren und 4 Monaten hätten Sie die Einmalausgaben für die Fasssauna wieder reingeholt. Kein schlechtes Geschäft, wenn man bedenkt, dass eine gut gepflegte, qualitativ hochwertige Fasssauna eine Lebensdauer von mehreren Jahrzehnten hat.

Fazit: Wenn Sie gerne saunieren – und sei es auch nur sporadisch – sind Sie in aller Regel gut mit einer eigenen Fasssauna beraten. Schon nach wenigen Jahren haben Sie die (gelegentlich anfallenden) Mietkosten wieder reingeholt – und saunieren gewissermaßen „umsonst“ weiter.

Das Team von Meisel & Gerken Fasssauna wünscht Ihnen entspanntes Saunieren – sei es in der gemieteten mobilen Fasssauna oder im eigenen Saunafass!